Kategorie-Archiv: Listen und Kataloge

Header Ausleihliste Excel

Ausleihliste für Geräte

Im Gegensatz zur Inventarliste, verwaltet diese Ausleihliste den Verbleib bzw. die Ausleihe Ihrer Geräte. Sie können bis zu 10 Geräte eintragen (oder die Liste beliebig erweitern) und diese dann einem Mitarbeiter als geliehen zuweisen.

Die Excel-Datei umfasst nur ein einzige Arbeitsblatt mit dem gesamten Kalender 2020. In der obersten Zeile müssen Sie nur noch den Inhalt von Gerät 1, Gerät 2 usw. durch die Namen der richtigen Geräte ersetzen.

Weiterlesen

Header für den Redaktionsplan 2020

Redaktionsplaner für 2020

Für 2020 ist folgender Redaktionsplaner mit Excel erstellt worden.

Wie immer kostenfrei und ohne Anmeldung downloadbar. Laden Sie unten die entsprechende Datei (entweder als normale Exceldatei oder die Excelvorlagendatei) und öffnen Sie diese mit Ihrem Excel-Programm. Die kostenlose Alternative OpenOffice  sollte mit den Vorlagen auch umgehen können.

Nach dem Öffnen finden Sie ein Hauptarbeitsblatt vor, in dem alle Monate von 2020 untereinander mit den jeweiligen Tagen und auch Feiertagen schon vorbereitet sind. Nun können Sie in den Spalten daneben Aufgaben, Kampagnen, Autoren, News, Blogeinträge, Beiträge für Facebook, Twitter usw. koordinieren.

Ingesamt also ein allumfassender Marketing-Plan für das kommende Jahr 🙂

Detailansicht des Redaktionsplaners für 2020

Detailansicht des Redaktionsplaners für 2020

Auf dem zweiten Arbeitsblatt gibt es dann eine Zusammenfassung von allen Aktivitäten. So erhält man einen guten Überblick über die Anzahl und Arten aller Kampagnen.

Auswertungsübersicht der Kampagnen

Auswertungsübersicht der Kampagnen auf verschiedenen Kanälen

Die „alten“ Redaktionsplaner findet man übrigens hier:

Weiterlesen

Urlaubsplaner für 2020

Der Urlaubsplaner für das aktuelle Jahr (2019) hat sich als äußerst beliebt erwiesen und natürlich darf der Urlaubskalender für 2020 nicht fehlen! Daher habe ich mich schon jetzt an die Erstellung desselben gemacht.

Ein Planer für die Ferien ist extrem hilfreich.

Zum einem hilft es dem Unternehmen bzw. einer Abteilung sicher zu stellen, dass immer jemand die Stellung hält und nicht plötzlich alle Mitarbeiter im Urlaub sind. Gut, Krankheitsfälle kann es immer geben, aber das ist eine andere Baustelle 😉

Weiterlesen

Fitnessplan mit Excel

Gute Vorsätze sind nicht nur zum Neuen Jahr sinnvoll. Gerade im Sport neigt man dazu einfach drauflos zu trainieren und nach ein paar Tagen oder Wochen kraftlos aufzugeben.

Ein Trainingsplan kann dabei helfen, sich sinnvolle Ziele zu definieren. Je nach Sportart sehen diese natürlich immer anders aus:

  • 15 kg mehr Gewicht beim Bankdrücken stemmen,
  • 10 km in unter 40 Minuten laufen,
  • das Handicap im Golfen um 5 Punkte verbessern,
  • im Tennis häufiger gegen die Partner gewinnen,
  • 100 Meter Brustschwimmen in Zeit X zu schaffen
  • und vieles mehr..

Wichtig ist, dass man sein Ziel in kleine Portion aufteilt und regelmäßig kontrolliert. Es hilft übrigens nicht einfach nur zu sagen, dass man dieses oder jenes erreichen will. Man muss auch einen Zeitpunkt festlegen bis wann man das Ziel erreicht haben will.

Beim Trainingsplan fängt man also damit an, das Ziel inhaltlich und zeitlich zu definieren und dann in einzelne Arbeitsschritte aufzuteilen. Sozusagen vom Groben ins Feine, vom Makro zum Mikro. Dafür habe ich drei Pläne in einer Excel-Datei vorbereitet: Die Monatsübersicht, den Wochenplaner und für die Details den Tagesplaner.
Weiterlesen

Arztrechnungen verwalten

Diese Vorlage hilft Ihnen dabei, eine Übersicht über Ihre Arzt- und Krankenhausrechnungen zu behalten.

Jeder von uns ist krankenversichtert, entweder gesetzlich oder privat. Ist man gesetzlich versichert, wird normalerweise die Arzt-Rechnung direkt von der Krankenversicherung übernommen und man bekommt die eigentliche Rechnung gar nicht zu sehen. Doch es kommt (oft) vor, dass immer noch ein Restbetrag vom Versicherungsnehmer beglichen werden muss.

Bei Privat-Versicherten kommt die Arzt-Rechnung zum Patienten, der reicht diese eine (oder sammelt sie) und streckt den Rechnungsbetrag vor.

Normalerweise sollten sich die jährlichen Rechnungen bei einer gesunden Person im Rahmen halten, doch sobald die ersten Krankheiten und Gebrechen einschleichen, sammeln sich doch ein Haufen Belege an und man verliert schnell den Überblick!

Um die Übersicht zu erleichtern, dient diese Excelvorlage, die automatisch alle Beträge & Daten erfasst:

  • Rechnungsdatum
  • Zahlungsziel
  • Behandelnder Arzt
  • Rechnungsnummer
  • Leistungsbeschreibung
  • Rechnungsbetrag
  • Leistung Versicherung
  • Leistung Zusatzversicherung
  • Eigenbeitrag
  • Verbleibender Betrag
    Weiterlesen

Putzplan 2019 als Excel-Vorlage

Zugegeben, mit dem Thema „Putzen“ beschäftigt man sich nicht so gerne 🙂 Doch eine Planung der Reinigung ist gerade in einem großen Mehrfamilienhaus, in einem Betrieb oder gar in einer Putz-Firma unbedingt erforderlich. Ansonsten passiert nämlich gar nichts und alles bleibt dreckig.

Für diesen Zweck hatte ich bereits 2017 einen Putzplan in Excel erstellt. 2018 habe ich komplett vergessen und da es bereits September ist, habe ich nun einen Plan für 2019 vorbereitet.

Wie immer ist die Vorlage gratis und so einfach wie möglich. Laden Sie einfach den Planer herunter, drucken ihn aus und setzen Kreuze an die Stellen, wo der entsprechende Mieter oder Mietpartei Putzdienst hat. Selbstverständlich können Sie den Plan auch digital führen und komplett in Excel bearbeiten (und anschließend ausdrucken).

Auf einem weiteren Arbeitsblatt sind die Tätigkeiten aufgeführt, die beim Putzdienst erledigt werden müssen. Die sollte man natürlich auf die individuellen Gegebenheiten anpassen!
Weiterlesen

Meldeschein für Ferienwohnung, Hotel und Beherberungsstätten

Nach dem Bundesmeldegesetz von 2015 ist eine Anmeldung von Gästen in Ferienwohnungen, Hotels oder anderen Beherbergungsstätten obligatorisch. Die dazu erforderlichen Daten des Gastes werden analog über ein Formular (den Meldeschein) erfasst bzw. vom Gast ausgefüllt. Dieser Schein kann dann vom Gastwirt oder Hotelbesitzer in ein digitales System übertragen werden. Wichtig ist, dass über den Meldeschein eine Unterschrift des Gastes vorliegt. Dies ist digital (noch) nicht möglich bzw. überfordert die bestehende Hotelsoftware.

Weiterlesen

Immobilienverwaltung mit Excel

Als Makler, Immobilienbesitzer, Bank oder Institution mit Immobilienabteilung macht es Sinn, alle Informationen rund um die Immobilie zu erfassen:

  • Art der Immobilie
  • Adresse
  • Anzahl der Etagen oder welche Etage
  • Größe vom Wohnraum
  • Größe des Grundstücks
  • Anzahl der Zimmer
  • Anzahl der Badezimmer
  • Balkon oder Terrasse
  • Baujahr
  • Heizungsart
  • Energiesausweistyp
  • Endenergiebedarf
  • Energieeffizienzklasse
  • Verkehrswert
  • Verkaufspreis
  • Vermietet
  • Hausgeld pro Monat
  • Zählernummer Gas
  • Zählernummer Strom
  • Zählernummer Wasser
  • Bemerkungen
  • Verkäufer-Daten
  • Käufer-Daten
  • Makler-Daten
  • Notar-Daten
  • und Sonstiges

Die Excelvorlage ist so aufgebaut, dass pro Tabellenblatt eine Immobilie erfasst wird.

Weiterlesen

Zimmerbelegung mit Excel

Für die Ferienwohnung, ein kleines Hotel oder die Planung der Belegung der Besprechungsräume, ist ein Planer unverzichtbar. Man möchte ja keine Doppelbelegung und den damit verbundenen Ärger!

Für diese Zwecke gibt es hier den kostenlosen Zimmer-Belegungsplan für Hotel-Zimmer, Besprechungsräume, Apartments oder anderes.

Die Excel-Vorlage ist in mehrere Arbeitsblätter aufgeteilt. Auf jedem Blatt sind 6 Monate untergebracht von Januar 2018 bis Juni 2020.

Sie können den Belegungskalender direkt in Excel ausfüllen oder blanko ausdrucken und per Hand die Zeiträume markieren.

Wer mit Excel auf Kriegsfuß steht, kann den Planer auch als PDF herunterladen.

Vorschau auf den Belegungsplan 2018 – 2020

Raumbelegungsplan für 2018 bis 2020

Raumbelegungsplan für 2018 bis 2020 (Januar – Juni im Bild)



Raumbelegungsplan für 2018 bis 2020

Raumbelegungsplan für 2018 bis 2020 (Juli – Dezember 2018 im Bild)

Arbeitsblätter vom Belegungsplaner

Arbeitsblätter vom Belegungsplaner

Weiterlesen

Fahrzeugliste mit Excel erfassen

Sie möchten Ihren Fahrzeugbestand in einer Liste verwalten? Dann benutzen Sie einfach diese kostenlose Vorlage. Alle wichtigen Daten können Sie damit erfassen:

  • Automarke
  • Modell
  • Aufbau
  • Tueren
  • Sitze
  • Zylinder
  • Hubraum
  • PS/KW
  • Gänge
  • Reifengröße
  • Leergewicht
  • Gesamtgewicht
  • Anhängelast
  • Tankinhalt
  • Beschleunigung
  • Geschwindigkeit
  • Verbrauch
  • Kraftstoffart
  • CO2-Ausstoß
  • Versicherung
  • Farbe
  • Schätzwert
  • Reparaturen
  • Unfälle

 

Tragen Sie Ihre Daten einfach in die dazugehörige Tabelle und Sie haben den perfekten Überblick.

Vorschau der Fahrzeugliste

Fahrzeugverwaltung mit Excel

Fahrzeugverwaltung mit Excel

Fahrzeugverwaltung mit Excel Teil 2

Fahrzeugverwaltung mit Excel Teil 2

Weiterlesen