Kategorie-Archiv: Listen und Kataloge

Eine Passwortliste als Excelvorlage

 

Ein Leser des Newsletters bat mich um eine Excel-Vorlage für die Erfassung von Kennwörtern für die zahlreichen Websites, die mittlerweile alle Name und Kennwort verlangen.

Da kann man leicht den Überblick verlieren.

Für diejenigen, die nicht mit Excel arbeiten wollen gibt es auch Möglichkeiten die Passwörter durch eine Browser-Erweiterung zu verwalten.

In der normalen Version bietet sich dafür LastPass an. Diese ist kostenlos und lässt sich einfach im Browser einrichten. Einfach ein Konto einrichten und loslegen:

https://lastpass.com/misc_download2.php

Für den professionellen Umgang empfehle ich 1Password. Hier installiert man ein eigenständiges Programm, über welches man sämtliche Kennwörter pflegen kann:

  • Kreditkartendaten,
  • Notizen
  • Kennwörter und
  • Software-Lizenzen.

Auch ein Generator für die Erstellung von Kennwörtern ist an Bord. Natürlich gibt es dafür auch eine Erweiterung, die sich direkt in den Browser integriert. Leider kostet dieses Tool auch etwas. Ich hatte das Glück noch eine normale Lizenz mit einer einmaligen Zahlung zu bekommen. Mittlerweile setzt das Unternehmen auf monatliche Gebühren von 2,99 $. Warum muss eigenlich jedes Unternehmen mittlerweile auf diese Zahlungsart umschwenken?

https://1password.com/downloads/

Da Kennwörter normalerweise nicht unverschlüsselt als Datei im Rechner gespeichert werden sollen, ist es ratsam die Datei zu verschlüsseln. Warum? Weil immer mehr Computer ausspioniert werden durch Viren oder Trojaner. Eine offene Datei mit Kennwörtern ist ein ideales Einfallstor für noch mehr Schaden!

Wenn Sie also später Ihre Excel-Vorlage laden, sichern Sie diese mit Verschlüsselung. Zum einen über die Verschlüsselung von Microsoft-Excel, zum anderen durch einen Schutz mit Windows-Bitlocker. In der folgenden Auflistung finden Sie Anleitungen dafür.

Doch nun zu der eigentlichen Excel-Vorlage für eine Liste mit Passwörtern

Hier eine Vorschau der Kennwort-Liste mit Excel

Weiterlesen

Schlüssel-Liste und Plan als Excel-Vorlage

Sie wollen einen Überblick über alle Schlüssel Ihrer Firma oder Ihres Gebäudes? Oder Sie benötigen eine Schlüsselliste, um zu sehen, welche Schlüssel von welchem Mitarbeiter oder Mitbewohner, Familienmitglied verwendet werden?

Sie wollen dafür aber nicht in eine Software wie den Key-Organizer investieren?

Dann sind diese Excel-Vorlagen zur Erfassung der Schlüssel genau das richtige für Sie:

Im Schliessplan finden Sie alle Türen, Gebäude, Zylinder, Schlüsselanzahl usw. wieder. Die Schlüsselliste hingegen ist einfacher gehalten. Hier geben Sie nur ein welcher Schlüssel von wem wann ausgeliehen worden ist.

Hier eine Vorschau der Schlüssel-Listen mit Excel

Weiterlesen

Hausaufgaben-Liste als Excel-Vorlage

Für das Thema „Hausaufgaben“ gibt es zwei Einsatz Einsatzbereiche: Einmal für den Lehrer, der eine Übersicht benötigt, um zu sehen, welche Schüler die Hausaufgaben gemacht haben und welche nicht. Zum anderen für die Schüler selbst, um keine Hausaufgaben zu vergessen. In diesem Artikel werde ich also zwei Excelvorlagen mit einer Hausaufgaben-Liste bereitstellen: Einmal für Lehrer und einmal für Schüler.

Die erste Vorlage gibt dem Lehrer die Möglichkeit, alle Schüler seiner Klasse zu erfassen und zu jedem Datum mit Hausaufgaben protokollieren zu können, ob sie erledigt worden sind.

Die zweite Vorlage ist eine einfache Excel-Liste für den Schüler, in der er die anstehenden Hausaufgaben eintragen kann. Natürlich mit Datum und Abgabetermin.

Hier eine Vorschau der Hausaufgaben-Listen mit Excel

Weiterlesen

Putzplan 2017 als Excel-Vorlage

Zugegeben, mit dem Thema „Putzen“ beschäftigt man sich nicht so gerne 🙂 Doch eine Planung der Reinigung ist gerade in einem großen Mehrfamilienhaus, in einem Betrieb oder gar in einer Putz-Firma unbedingt erforderlich. Ansonsten passiert nämlich gar nichts und alles bleibt dreckig.

Für diesen Zweck habe ich einen Putzplan in Excel für das Jahr 2017 erstellt. Er ist wie immer kostenlos und hoffentlich nützlich, übersichtlich und verständlich. Drucken Sie ihn einfach in der Blanko-Version aus, tragen die Mitbewohner ein und setzen die Kreuze an entsprechenden Stellen. Natürlich können Sie auch alles in Excel ausfüllen und anschließend ausdrucken.

Hier eine Vorschau des Putzplans mit Excel-Vorlagen

Weiterlesen

Adressenliste und Adressbuch als Excel-Vorlage

Nun gibt es Excel-Vorlagen.net schon seit über 3 Jahren und erst heute entdecke ich, dass es immer noch keine Vorlagne für eine Adressenliste oder ein Adressbuch hat. Also wird es dringend Zeit, dies nachzuholen.

Die Excel-Vorlagen sind sehr einfach gehalten. Entweder Sie geben Ihre Daten (Name, Vorname, Straße, Ort, Telefon, Mobilnummer und E-Mail) ins Adressbuch direkt in Excel ein oder Sie drucken eine Vorlage aus und tragen es per Hand ein. Es gibt auch ein Exemplar als PDF zum Download. Wer seine Adressen alphabetisch sortieren möchte, benutzt am besten die zweite Vorlage: Adressliste-A-Z. Dort sind für jeden Buchstaben Registerkarten abgelegt.
Weiterlesen

Weihnachtswunschliste mit Excel

Weihnachten steht vor der Tür – nur noch 44 Tage dann ist es soweit. Wissen Sie schon, was Ihre Liebsten sich wünschen? Nein? Dann hängen Sie doch diese schöne Weihnachtswunschliste in der Küche oder am schwarzen Brett auf. Dort kann jeder seine Wünsche eintragen und man macht beim Beschenken nichts falsch.

Vorschau der Weihnachtswunschliste mit Excel

Weiterlesen

Tagesplan bzw. -Planer mit einer Excel-Vorlage

Ein Leser suchte nach einer einfachen Tagesplan-Vorlage, der Aufgabenplaner war schon zu detailiert. Es sollte noch simpler sein. Dafür habe ich diesen Tagesplaner mit Excel erstellt. Er ist wirklich sehr einfach gehalten und kann wie gewohnt kostenlos herunter geladen werden. Auch als PDF für Nicht-Excler habe ich den Planer vorbereitet. Einfach downloaden, ausdrucken und ausfüllen – fertig.

Übrigens, wer sowieso schon dabei ist, seinen Tag so gut zu planen, der sollte sich das App oder die Software todoist anschauen. Ich arbeite jetzt seit 2 Monaten damit und kann mir ein Leben ohne nicht mehr vorstellen 🙂

Auch das Buch „the one thing“ hilft jedem dabei, sich auf das wichtigste zu konzentrieren. Auf Platz eins meiner Buchempfehlungsliste. Auf meinem privaten Blog habe ich dazu auch eine To-Do-Liste erstellt – sie ist etwas anders, da sie auf dem Prinzip des Buches beruht:

The one thing

Nun aber zum Tagesplaner als Excel-Vorlagen..

Vorschau des Tagesplaners in Excel

Weiterlesen

Protokollvorlage und Muster kostenlos

Dieser Leserwunsch erreichte mich vor ein paar Tagen und tatsächlich – es gibt noch keine Protokollvorlage als Excelvorlage. Der Wunsch bezog sich zwar im Speziellem auf eine Art Anwesenheitsliste mit Daten-Erfassung der Teilnehmer und weniger um das inhaltliche. Daher habe ich daraus zwei Vorlagen gemacht: Eine für die Erfassung der Anwesenden und eine zweite für die Erfassung des Inhalts einer Besprechung.

Vorschau auf die Excevorlagen Protokoll und Anwesenheitsliste

Weiterlesen

Telefonnotiz-Vorlage als PDF & für Excel

Vor ein paar Tagen erreichte mich die Anfrage nach einer Telefonnotiz als Excelvorlage. Vielen Dank an dieser Stelle für diesen Tipp! Heute habe ich diese Vorlage in Excel erstellt und biete sie wie alle anderen Vorlagen wieder kostenlos zum Download an.

Die Telefonnotiz ist in Format DINA4. Sie kann aber auch kleiner ausgedruckt werden. Sie müssen dafür nur in den Druckeinstellungen festlegen, dass Sie zwei Exemplare auf einer Seite drucken möchten.

Eine Anleitung dazu findet man zum Beispiel hier:

Mehrere Seiten auf ein Blatt drucken

Vorschau der Telefonnotiz als Excelvorlage

Weiterlesen

Einfache Einnahmen-Erfassung

vor ein paar Tagen erreichte mich eine E-Mail eines Newsletter-Empfängers mit der Bitte um eine Excel-Vorlage mit der man monatsweise seine Einkünfte erfassen kann. In den bereits vorhandenen Vorlagen gibt es zwar Auflistungen für die Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) und auch für die Umsatzsteuervoranmeldung ist eine Vorlage vorhanden. Eine einfache Erfassung der Einnahmen fehlte bislang allerdings.

Dies hole ich hiermit nach. Die Excel-Vorlage umfasst dabei 13 Arbeitsblätter – 12 für die einzelnen Monate und eines für die Jahresübersicht. In der Übersicht werden die Daten automatisch aus den Monatsblättern übernommen und mit einem Diagramm visualisiert. Man muss also lediglich die Monatsblätter ausfüllen. Wer keine Netto-Beträge und Mehrwertsteuer benötigt, benutzt einfach nur die letzte Spalte (Summe).
Weiterlesen