Aktiendepot mit Excel

Die Verwaltung des eigenen oder fremden Aktiendepots steht und fällt mit der Kontrolle der Kurse. Man betrachtet Einstiegskurs, Stückzahl und den aktuellen Kurs und schon ist klar, wieviel Gewinn oder Verlust man gemacht hat.

Natürlich ist erst ein Verkauf der Position ein (realisierter) Gewinn oder Verlust.

Wie lange man Verluste aussitzen möchte oder entsprechend der Königsstrategie sogar nachkauft, um den Einstiegskurs zu verringern bzw. zu verbessern, das ist natürlich Ermessenssache bzw. eine Frage der Strategie.

Wichtig ist nur, dass man einen einmal gefaßten Investitions-Plan nicht ständig ändert und anpasst.
Stichwort: Hinundher macht Taschen leer 🙂

Doch in diesem Beitrag soll es nicht um Anlagestrategien gehen, sondern um Vorlagen zur Aktienverwaltung mit Excel.

Bisher habe ich meine Aktien immer über das entsprechende Portal meiner Bank beobachtet. Auch entsprechende Apps für das Smartphone nutze ich:

Nun müßte man meinen, dass auch eine Verwaltung des Anlagedepots mit Excel auch kein Problem darstellen sollte. Leider ist dem nicht so.

Wie man bisher Aktienkurse abrufen konnte, ist in diesem Artikel sehr gut beschrieben:
https://www.tippscout.de/excel-aktienkurse-aus-dem-internet-laden.html

Seit ein paar Monaten hat Microsoft die Möglichkeit, auf die Finanzdaten von MSN zuzugreifen, eingestellt. Das bedeutet, dass fast alle Vorlagen, die es zur Zeit gibt, keine aktuellen Daten mehr abrufen können.

Ausnahme macht das neueste Update von Excel (April 2018), welches einen Abruf direkt aus einer Tabellenzelle heraus ermöglichen soll. Bei mir klappte das auf der neuesten Excel-Version für Mac allerdings nicht.

Daher habe ich zwei Vorlagen vorbereitet: Eine Vorlage ohne aktuellen Kursabruf, die bei einem kleinen Depot per Hand gepflegt werden kann und eine zweite Vorlage über Google-Tabellen (ein Konto für Google ist dafür erforderlich). Letztere ermittelt die Kurse tatsächlich aktuell über die Funktion =GOOGLEFINANCE.

Aktiendepot mit Excel verwalten (Vorschau)

Aktienverwaltung mit Excel

Aktienverwaltung mit Excel

Tragen Sie in der Spalte „aktueller Kurs“ die Kursdaten ein und Gewinn/Verlust, Wert und Gesamtsumme Ihres Depots wird automatisch berechnet.



Hier die aktuellen Kurse eintragen

Hier die aktuellen Kurse eintragen

Kostenloser Download der Aktiendepot-Verwaltung

 

Wer sein Depot per Hand pflegen möchte, kann dies mit der Excelvorlage bequem umsetzen. Einfach die Datei herunterladen und mit Excel oder OpenOffice öffnen, eigene Aktienwerte, Kaufdatum, Kaufpreis usw. eintragen und der Rest wird automatisch berechnet. Die Vorlage reicht für mehr 25 Aktien oder Fonds.

Mit Google-Tabellen Finanzdaten aktuell abrufen

Wie oben schon erwähnt, funktioniert der Abruf von Aktienkurse über Microsoft nicht mehr zuverlässig. Stattdessen kümmert sich „Google-Tabellen“ vorbildlich mit einer entsprechenden Funktion darum.

Aktuelle Kursdaten abrufen mit Google-Tabellen

Aktuelle Kursdaten abrufen mit Google-Tabellen

Die Vorlage verwendet die Funktion GOOGLEFINANCE, um Kursdaten für eine Liste von Aktien und Investmentfonds anzuzeigen. Wenn sie im Web veröffentlicht werden, können Sie die URL dann verwenden, um die Daten mithilfe einer Excel Web Query in Excel zu importieren.

Um den Datentabellen neue Aktien und Fonds hinzuzufügen, können Sie einfach neue Zeilen einfügen, Aktien- / Fondssymbole in Spalte A eingeben und dann die Formeln aus den oberen Zeilen kopieren.

Sie können Ihre Tabelle im Web auch veröffentlichen, sodass Sie die Daten mithilfe einer Excel Web Query in Excel importieren können. Folgen Sie den unteren Schritten:

Schritt 1.1:
In Google Tabellen, gehen Sie zu Datei > Im Web veröffentlichen

Schritt 1.2:
Klicken Sie auf die Dropdown-Box und wählen Sie das Aktienkurse-Arbeitsblatt

Schritt 1.3:
Klicken Sie auf veröffentlichen und kopieren die URL

Import nach Excel via Web Query

Schritt 2.1:
Erzeugen Sie ein neues Arbeitsblatt oder neue Exceldatei

Schritt 2.2:
In Excel 2010-2016 gehen Sie zu Daten > aus dem Web

Schritt 2.3:
Fügen Sie die URL aus Schritt 1.3 in das Adressfeld

Schritt 2.4:
Beenden Sie den web query wizard

Schritt 2.5:
Zum Aktualisieren der Daten, gehen Sie zu Daten > alle aktualisieren

Die Vorlage bei Google-Tabellen finden Sie hier:

https://docs.google.com/spreadsheets/d/e/2PACX-1vRf0krSBZC21tbGWATAcdJCCXx9KNIuEnomyugEO7oZANGdo2oMPErdVnboDC13k7zBwjt1kG4tkWaq/pubhtml

Nun wünsche ich Ihnen viel Erfolg bei Ihren Investments.

Warren Buffet hat ein paar schöne Weisheiten parat:
Erfolgreich denken lernen – Meine Warren-Buffett-Bibel: Die Grundsätze des Starinvestors

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.