Blutdruck Tabelle als Excel-Vorlage

Heute habe ich mich mal einem medizinischen Thema gewidmet: Excel-Vorlagen zur Erfassung  des Blutdrucks und vom Puls inklusive Berechnung der dazuhörigen Mittelwerte. Eine Jahresübersicht und automatische Diagramm-Erstellung runden die Excel-Vorlage ab.

Auf mehreren Arbeitsblättern können Sie Ihre Daten erfassen. Das erste ist eine Jahres-Übersicht bzw. eine Zusammenfassung aller Werte für Blutdruck (systolisch und diastolisch) und Puls, die über die Monate Januar bis Dezember eingegeben worden sind.

Die übrigen Arbeitsblätter sind zur Eingabe Ihrer Daten an den entsprechenden Tagen gedacht. Für jeden Monat gibt es eine eigene Registerkarte, wo Sie morgens, mittags und abends Ihre Messungen vom Blutdruck und Puls eintragen können.

Wie funktioniert die Blutdruck-Tabelle?

Die Excelvorlage berechnet aus Ihren Eingaben automatisch folgende Werte:

  1. Den Mittelwert für morgens, mittags und abends bezogen auf den Monat.
  2. Den maximal gemessenen Wert für die drei Tageszeiten bezogen auf den Monat.
  3. Und den kleinsten Wert, der im Monat gemessen worden ist.

In der Übersichtseite werden die Werte aus allen Monaten ermittelt. Da die Vorlage bereits mit Testwerten gefüllt ist, sollten Sie alle Werte löschen, die in den einzelnen Monaten eingetragen worden sind. Ansonsten erhalten Sie verfälschte Werte.

Zur Kenntlichmachung von extremen Werten, werden Felder/Zellen automatisch rot oder gelb hinterlegt, wenn bestimmte Grenzen über- bzw. unterschritten werden.

Diese Formatierung findet man unter „bedingter Formatierung“ in Excel:

Excel - bedingte Formatierung
Excel – bedingte Formatierung
Blutdruckwerte - Grenzen
Bei Über-, Unterschreitung von Werten wird die Zelle farbig hervorgehoben

Vorschau der Excelvorlage Blutdruck-Tabelle

Blutdrucktabelle Excel Überblick
Blutdrucktabelle als Excelvorlage, Überblick
Blutdrucktabelle Excel Detail
Blutdrucktabelle Excelvorlage, Detail

Update: Ein Leserwunsch hat mich erreicht und um eine Erweiterung geben. Nun gibt es noch 3 Spalten für die Uhrzeit, um die Zeit der Messung zu erfassen. Zusätzlich ein großes Feld für Anmerkungen, in dem man Besonderheiten festhalten kann. Zum Beispiel, dass man an Fieber erkrankt ist/war oder anderes, was für den Arzt wichtig sein könnte.

Excelvorlage zu Erfassung von Blutdruck und Puls
Excelvorlage zu Erfassung von Blutdruck und Puls (mit neuen Feldern)

Download der Excelvorlage Blutdrucktabelle

Wie gewohnt ist auch diese Excelvorlage kostenlos. Laden Sie sie als xls, xlsx oder xltx herunter. Internetexplorer-Nutzer wählen bitte die zip-Variante.



Weitere Vorlagen für eine Blutdrucktabelle

Hier findet man noch weitere Excel-Vorlagen für eine Tabelle zur Erfassung des Blutdruckes:

Sie sind zwar nicht so schön gestaltet wie meine, aber vielleicht haben sie noch mehr Funktionen als meine 🙂

7 Gedanken zu „Blutdruck Tabelle als Excel-Vorlage“

  1. Gute Tabelle
    Strukturiert und übersichtlich
    Ein Highlight wäre noch, die Badbreite als diastoliscg systolisch als schattiertes Band zu zeigen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Anonymous Antworten abbrechen