Excel-Tipp: Anzahl der Arbeitsblätter für neue Dokumente festlegen

Aktualisiert am 21.9.2020

Standardmäßig legt Excel jedes neue Dokument mit drei Arbeitsblättern an. Den meisten Menschen ist das zu viel, manchen zu wenig. Daher sehen Sie nun wie Sie die Anzahl Ihren Bedürfnissen anpassen können.

Die folgende Anleitung bezieht sich auf Excel-Versionen, die unter Windows installiert sind. Unter MacOS sind die Anpassungen an anderer Stelle versteckt. Diese folgen am Ende des Artikels.

Anzahl der Arbeitsblätter unter Windows

Öffnen Sie Excel, gehen in das Office-Menü  (Registerkarte Datei ganz links) und betätigen Sie die Schaltfläche „Optionen“.

excel-Optionen aufrufen
Excel-Optionen aufrufen

Im folgenden Menü können Sie nun die Zahl von 3 auf einen Wert setzen, den Sie für die Zukunft in Excel sinnvoll erachten.

Anzahl der Arbeitsblätter in Excel
Anzahl der Arbeitsblätter in Excel

Voreinstellung der Arbeitsblätter-Anzahl in Excel unter Apple bzw. MacOS

  • Gehen Sie in die Einstellungen von Excel (Menü oben links – Excel – Einstellungen)
  • Es erscheint ein kleines Fenster
  • Klicken Sie dort in der ersten Zeile unter Erstellung auf den Schalter „Allgemein“
  • Ungefähr auf halber Höhe gibt es ein Eingabefeld für die Anzahl der Blätter in einer neuen Arbeitsmappe. Voreingestellt ist hier „1“. Diesen Wert können Sie nun nach Ihren Bedrüfnissen anpassen

Ein Gedanke zu „Excel-Tipp: Anzahl der Arbeitsblätter für neue Dokumente festlegen“

  1. hallo,
    habe eine anfrage. erstellst du auch neue exel-listen? z.B. ein Material- und Arbeitszeitnachweis.
    würde eine gescannte vorlage per Mail zusenden. wäre das ok? kosten?

    danke für deine mühe im voraus
    lg
    Antje

    Antworten

Schreibe einen Kommentar