Excel Vorlagen Speisekarte

Kaum zu glauben, aber tatsächlich wird nach einer Vorlage für Speisekarten mit Excel verlangt. Tatsächlich würde ich persönlich eher Word oder gar InDesign oder ein anderes Layout-Programm dafür verwenden.

Trotzdem – mit ein wenig Aufwand ist es auch mit Excel möglich, eine Speisekarte zu erstellen. Diese stelle ich heute vor.

Bevor ich die Details bzw. die Anwendung der Speisekarte erkläre beginne ich mit der Vorschau. Im nächsten Bild sehen Sie den Entwurf mit Ornamenten und ein paar Beispielen für Essens-Angebote inkl. Preis-Angaben in Euro.

Vorschau auf die Speisekarte als Excel-Vorlage
Eine Speisekarte für Excel

Wie funktioniert die Speisekarte mit Excel?

Zuerst laden Sie die Excelvorlage am Ende von diesem Artikel herunter und öffnen Sie mit dem Tabellen-Programm Ihrer Wahl (in der Regel Microsoft Excel). Nun ändern Sie als erstes den Menü-Namen von „mein Restaurant“ in den tatsächlichen Namen Ihres Restaurants. Klicken Sie dafür doppelt in den Kreis; nun können Sie den Text ändern.

Alternativ können Sie natürlich auch den Kreis löschen und durch Ihr Logo ersetzen.

Als Grundfarbe habe ich ein dezentes Braun gewählt; auch dies kann man natürlich den eigenen Wünschen entsprechend ändern. Beim Text geht dies wie gewohnt über die Text-Farb-Funktion, doch bei den Grafiken ist es etwas schwieriger bzw. versteckter. Klicken Sie auf eine der Grafiken (die Ornamente) doppelt und es sollte sich dann der „Grafik formatieren“-Modus öffnen.

Wählen Sie dort das Register für „Bild“ und klicken auf Icon rechts unter „neu einfärben“ (vgl. nächstes Bild).

Bild einfärben in Excel
Bild bzw. Zeichnung in Excel farblich ändern

Die weiteren Anpassungen sind selbsterklärend. Klicken Sie in die Zellen, um weitere Gerichte einzutragen. Per Maus können Sie die Grafiken beliebig versetzen, duplizieren oder löschen.

Wer es übersichtlier mag, kann unter „Ansicht“ noch die Gitternetzlinien anzeigen lassen, dann sieht man die einzelnen Zellen besser. Beim Ausdruck sollte man diese natürlich deaktivieren.

Kostenloser Download vom Speiseplan für Excel

Hier finden Sie den Speise- und Menüplan als Excel-Datei.

Weitere Quellen für Speisepläne im Internet

Wie anfangs schon erwähnt, gibt es für Excel so gut wie keine Vorlagen. Als Suchergebnis werden ausschließlich Word-Dateien gelistet. Meines Erachtens auch sinnvoll, daher setze ich hier ein paar Links zu schönen Word-Vorlagen.

Schreibe einen Kommentar